Vorbereitung: Whisky Tasting nach (?) Corona

Den Whiskyfreunden unter uns PAPIs läuft schon das Wasser im Munde zusammen, wenn sie an das nächste Tasting denken. Oder wie Horst es sagen würde… „Speichelfluss setzt ein…“

Wir werden uns – nach Aufhebung der Corona-Kontaktsperren – an einem Abend treffen. Motto des Whisky-Tastings sind diesmal die Schottischen Regionen und ihre hochprozentigen Vertreter. Für jede Region sollte nur ein Teilnehmer seinen flüssigen Kandidaten ins Rennen schicken. Idealerweise bleiben wir also bei Schottischen Single Malts. Regionale Überschneidungen werden bei Unvermeidbarkeit aber klaglos hingenommen.

Region – Teilnehmer – Distille/Whisky
Campbeltown – Oliver – Springbank 10 years
Islay – Tim – Port Charlotte 10 years
Speyside – Manuel – Kandidat?
Highland – Frank – Dalmore oder Ardmore
Islands – Daniel – Isle of Jura Original 10 Yrs. oder Superstition
Lowlands – Heiko – Auchentoshan Heartwood

Die vollbildtaugliche Version dieser Datei gibt es bei Wikipedia. Diese Datei ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz. Urheber: itguylordofthemilfs.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.