PAPI-Jahresrückblick 2014

Der Januar-Stammtisch fiel einer Silvesterrakete zum Opfer. Dafür gab es aber eine neue eMail-Adresse für alle PAPI-Insider. Im Februar aßen wir mit Stäbchen auf der „Chinesischen Mauer“ (Zeithstr. 83-87) und im März in Sankt Augustin im „Eierkuchen Paradies“ (Bonner Str. 83).

Vollmundige Rotweine wurden uns im April in der „Weinschmiede“ (Zeithstraße 19) eingeschenkt, dazu schmiedeten wir Pläne für den Sommer. Im Mai zog es uns mal wieder „Zum Fass“ (Luisenstraße 1). Mit unseren Familien wanderten wir durch das Kasbachtal, und unter uns auf einer kleinen Bier-Runde durch Siegburg. Den Juni begrüßten wir im „Kapellchen“ (Wilhelmstrasse 85), erlebten eine Märchenwanderung bei Much, fuhren traditionell die „Tour de Ahrtal“ und jubelten gemeinsam über 4:0 WM-Tore gegen Portugal.

Im Juli erkundeten wir das „StadtBierhaus Troisdorf“ (Hippolytusstr. 24, Troisdorf) und fuhren wieder die 135 km bei „Siegtal pur„. Das neu eröffnete „Huckleberry’s“ (Waldstraße 28) servierte im August Burger wie in einem American Diner und wagemutige PAPIs zelteten mit ihren wetterfesten Kindern an der Steinbachtalsperre. Der September brachte uns PAPI-Kino mit Senioren-Geballer, wir feierten den vierten Geburtstag des PAPI-Stammtisches im „Medo“ (Auf der Kälke 1-3) und drei PAPIs feuerten ihren Nachwuchs bei den Vereinsmeisterschaften der Wasserfreunde Troisdorf an.

Gut gefallen hat es uns Anfang Oktober im „La Cueva“ (Luisenstr. 9). Mancher lernte danach noch die „Kunsthalle“ (Luisenstr. 80) kennen. Nur der Wind ließ uns leider im Stich beim Drachen steigen mit MAMIs und Kindern. Der stärkste PAPI-Stammtisch 2014 kam im November in „Pepe’s Bar und Grill“ (Europaplatz 1) zusammen. Und für Halloween haben wir mit den Kindern furchterregende Kürbisfratzen geschnitzt. Vor Nikolaus gönnten wir uns erneut deftige Burger im „Huckleberry’s“ (Waldstraße 28) und Whisky „vom Fass“, bevor uns der Advent leckerste Plätzchen und Silvester vernebeltes Feuerwerk bescherte.

2014 war das aktivste PAPI-Jahr seit Gründung des Stammtisches vor über vier Jahren.
Vielen Dank an alle Mitmacher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.