Marshmellows an der Feuerschale – Wetter gnädig

Dieses Jahr hat uns das Wetter bekanntlich gleich zweimal einen miesen Streich gespielt. Bäh!

Statt wie in den vergangenen Jahren ein Wochenende mit den Kindern auf dem Zeltplatz an der Sieg verbringen zu können, machten wir lange Gesichter bei ergiebigen Regenschauern und herbstlichen Böen. Es war zum verzweifeln. Aber nur vorübergehend.

Denn wenn man mit seinen großen Plänen mal nicht landen kann, versucht man es einfach eine Nummer kleiner. Und das haben wir erfolgreich getan. Unsere Kinder haben sich einen sehr langen Abend lang prächtig im Garten an der Feuerschale zwischen Schaukel und Trampolin amüsiert, lange Stöcke geschnitzt und Marshmellows geröstet. Wir PAPIs und manche Mutti standen derweil mit Bierchen am Grill oder saßen mit Sekt oder Wein am Tisch. Man muß es nur wirklich wollen, dann klappt auch eine Gartenparty im Regensommer 2017.

Kleiner Tipp für geneigte Nachahmer: Den Rasen nicht vorher mulchen. Das gibt ’ne Riesensauerei im Haus… aber egal. Dafür gibt es Staubsauger.

Den Kindern hat es jedenfalls eine große Freude bereitet, dass wir uns doch noch im verkleinerten Rahmen getroffen haben und die PAPIs haben sich erst im Laufe der Nacht nach und nach vom Feuerchen verabschiedet. Denn an diesem Abend hatte es sich schon um 18:00 Uhr ausgeregnet. Ja ja.

16.09.2017 – Gartenfeuerschale
Text & Bild: Tim Stegemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.