Fründe en dr Nut – starke Umzugshelfer

Vergangenes Wochenende, am Samstag vor der Bundestagswahl, schlug die Stunde der  zupackenden PAPIs. Ein Umzug von Siegburg nach Sankt Augustin stand an und wie immer in solchen Situationen, kann man nicht Helfer genug haben.
Und so trafen sich morgens um halb neun vier motivierte Väter am alten Zuhause des Fünften, um gemeinsam zu schaffen, was für einen alleine unmöglich zu bewältigen ist. Wozu hat man schließlich PAPI-Stammtisch-Freunde?
Kiste um Kiste, Sack nach Sack und Möbelstücke ganz oder in Teilen wurden stundenlang in den Lkw gestapelt, bis endlich gerade noch die Ladeluke geschlossen werden konnte. Manch einer fühlte sich an Tetris erinnert.
Die Überfahrt war zwar kurz, aber das mindert die Schlepperei kein bisschen. Am Zielort zeigte sich wieder, dass man für das Entladen deutlich weniger Zeit benötigt, als für das Beladen.

Nach dem samstäglichen Power-Workout wurden wir deftig, köstlich bewirtet und durften stolz auf unsere Gemeinschaftsleistung sein.

Den Muskelkater am Sonntag gab es gratis. 😉

Ein Gedanke zu „Fründe en dr Nut – starke Umzugshelfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.