Siegburg Abtei

PAPI-Jahresrückblick 2010

Nachdem unsere Frauen im Jahresverlauf aus einer Krabbelgruppe ihren MAMI-Stammtisch gemacht hatten, wollten wir auch so einen schönen freien Männerabend einmal im Monat und gründeten im September den PAPI-Stammtisch.
Unsere ersten drei Treffen fanden im „Siegburger Brauhaus“ (Holzgasse 37 – 39) statt. Dort gab es zwar stets eine deftige Küche, aber die Kunst des Braumeisters haben wir nicht verstanden. Wir trinken lieber Bier.
Unsere erste Extra-Aktivität war im November der Kinospaß „R.E.D.“ im „Cineplex„.
Im Dezember traf es sich gut, dass wegen des Mittelaltermarktes keine Platzreservierung im Brauhaus möglich war und wir uns zwangsläufig bewegen mussten. Raus aus dem Brauhaus und umgeschaut in Siegburg. Wer kennt ein schönes Ziel für uns? Viele von uns waren noch nicht sehr weit gekommen – Wann auch mit Klein(st)kind(ern)? – und darum waren wir froh, den bewährten Treffpunkt der MAMIs wählen zu können, das „Kubana“ (Zeithstr. 100).
Nach vier Monaten PAPI-Stammtisch schmiedeten wir Pläne für das Jahr 2011.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.